Aktuelle Zeit: 15. Dezember 2018, 04:36
Foren-Infos RPG-Infos Spielleitung

FORENSTATUS

Aktiv

ANZAHL MITGLIEDER

10 (5♂/5♀)

FREIE PLÄTZE

vorhanden

GEGRÜNDET AM

10.06.2010


AKTUELLES KAPITEL
Kapitel 6: Die Kraft der Elemente

HANDLUNGSORT / UMGEBUNG
Unter der alten Eiche, Wäldchen am Rande des Weißwasser Sees, nahe der Kleinen Prärie
(Zur Karte)

TAGESZEIT / WETTER
frühe Morgenstunden / vom Sonnenaufgang orange gefärbte Schleierwolken am Himmel,
kühl, Tau auf den Gräsern, leichter Wind

Der Widerstand • Ein einzigartiges Tier-RPG erwartet dich! - Häufig gestellte Fragen

FAQ - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


Was ist der Widerstand?

  • Der Widerstand ist ein auf Forenbeiträgen basierendes Rollenspiel mit gelegentlichen Anlehnungen ans Pen & Paper Rollenspiel. Jeder Spieler nimmt die Identität eines Charakters an, mit dem er in unserer fiktiven Fantasywelt Kihromah agiert. Auch wenn das Setting einer Fantasywelt entspricht, die eng verknüpft ist mit mystischen Wesen, den Elementen und einer schon fast Science-Fiction mäßigen Bedrohung, so entsprechen die Tiere in ihr und deren Eigenschaften und Fähigkeiten schon denen der Tiere, wie wir sie kennen. Daher sind übernatürliche Kräfte oder magische Fähigkeiten von vornherein ausgeschlossen.

Was für einen Charakter kann ich spielen?

  • Es gibt verschiedene Tierarten, unter denen der Spieler eine frei auswählen und einen Charakter erstellen kann. Welche Tierarten zur Zeit genau zu verfügung stehen erfährst Du in diesem Beitrag. Jede Art hat von Natur aus besondere Eigenarten und Lebensgewohnheiten, doch im Zusammenschluss des Widerstands arbeiten Sie Pfote in Tatze in Kralle zusammen. Bei der Charaktererstellung sollte schon auf die speziellen Eigenschaften und Gewohnheiten der einzelnen Arten geachtet werden, allerdings gibt es wie im wirklichen Leben bei jeder Regel auch immer Ausnahmen. Das heißt, dass diese Regelung mehr eine Richtlinie ist, als ein wirkliches Muss. Da die Charaktere ständig auf Reisen sind und es auch gefährliche Aufträge zu erfüllen gilt, können ausschließlich ausgewachsene Tiere gespielt werden.

Wie funktioniert das Rollenspiel?

  • Das Rollenspiel setzt sich aus Kapiteln zusammen, man könnte sie auch als „Missionen“ bezeichnen, in denen die Spieler als Team vereint oder in kleineren Gruppen Aufträge vom Rat des Widerstands erteilt bekommen. Das Besondere: Es gibt mehrere Alternativen und die Spieler entscheiden selbst durch Mehrheitsentscheid, welchem sie nachgehen wollen. Die Aufträge sind dabei von unterschiedlicher Natur. Sie können aus einer der Versorgung des Widerstands dienlichen Jagd bestehen, aus Kundschafteraufträgen in feindliches Terrain, Kampfhandlungen, Reisen in andere Ecken und entfernte Winkel Kihromahs um das Bündnis zu erweitern, zudem gibt es noch einige ganz spezielle Aufgaben die aufwarten. Grundsätzlich folgt unser Rollenspiel keinem linearen Spielablauf. Der Erfolg des Widerstands hängt von den Entscheidungen, den Fähigkeiten und Handlungen der Spieler ab.
    Zudem gibt es ein an das Pen & Paper Rollenspiel angelehntes Punktesystem, das bei besonderen Situationen (Jagden, Kämpfen, Bündnisverhandlungen) Anwendung findet und in dem ein Zufallsgenerator ähnlich einem Würfelwurf über den Erfolg bzw. Misserfolg eines Vorhabens entscheidet. Über gewisse Faktoren können die Spieler die Erfolgschancen beeinflussen, letzten Endes entscheidet jedoch das Schicksal. Selbst bei den sicher scheinenden Vorhaben gibt es immer etwas, das schief gehen kann, einen gewissen Unsicherheitsfaktor und dann trifft plötzlich das Unwahrscheinliche ein, wie uns das wirkliche Leben oft genug beweist.

Was hat es mit diesen Bündniserweiterungen auf sich?

  • Mit den Bündniserweiterungen kommt eine weitere Besonderheit des Widerstands einher: Jeder Tierart, die sich dem Widerstand anschließt, wird fortan für die Spieler frei geschaltet und spielbar. Das heißt gelingt es dem Team zum Beispiel die Falken der Düsterwälder zu überzeugen sich dem Widerstand anzuschließen, können fortan Falken im Rollenspiel als Charaktere gewählt werden. Wie diese Bündnisse geschlossen werden, ob auf diplomatischen Wegen durch Überzeugung, durch Verbreitung von Furcht oder gar aggressiver Drohung, alles bleibt frei den Spielern überlassen. Bedacht werden sollte, dass Bündnisse mit einer Art ein weiteres Bündnis mit einer oder mehreren anderen erschweren können. So kann zum Beispiel eine Verbrüderung mit den Falken des Düsterwaldes dazu führen, dass die Adler der Splitterberge dem Widerstand unfreundlich gesinnt begegnen, da beide Arten sich nach dem Verschwinden der Drachen als Herren der Lüfte bezeichnen. Typische Charakterzüge einzelner Arten können ein Bündnis erleichtern oder erschweren, so warten einige nur darauf, in den Reihen des Widerstands Schutz zu finden und dafür ihren Beitrag zu leisten, andere müssen vielleicht erst überzeugt werden und erwarten ihrerseits Gegenleistungen als Bedingung sich ihm anzuschließen.

Kann ich mehr als einen Charakter spielen?

  • Jeder Spieler startet mit einem einzigen Charakter. Nach zwölfmonatiger Rollenspielzugehörigkeit besteht die Möglichkeit, einen zusätzlichen Charakter zu erstellen und zu spielen, somit ist zugleich das Maximum an Spielbaren Charakteren pro Person erreicht. Nach weiteren 12 Monaten Zugehörigkeit hat der Spieler die Möglichkeit, einen seiner Charaktere herauszuspielen (dieser wird dann einem anderen Team des Widerstands zugeteilt oder kann auch nach Wunsch den Widerstand verlassen und eigene Pfade gehen) und einen neuen Char erstellen. Dies ist jedoch keine Pflicht. Man muss keine zwei Charaktere spielen und man muss seinen aktiven Charakter auch nicht im Laufe der Zeit austauschen. Dies sind lediglich Möglichkeiten für diejenigen, die sich nach einer gewissen Zeit Abwechslung wünschen, mal eine neu dazu gewonnene Tierart spielen wollen oder denen der Spaß am ersten Charakter verloren gegangen ist.

Gibt es eine Rangstruktur?

  • Da es sich um kein reines Wolfsrudel handelt oder einen anderen arteneigenen Zusammenschluss, gibt es keine ausgeprägte Rangstruktur. An oberster Stelle und im Besitz der gesamten Entscheidungsgewalt steht der Rat des Widerstands. Er setzt sich aus maximal drei Vertretern jeder dem Widerstand zugehörigen Tierart zusammen. Innerhalb der einzelnen Teams gibt es des Weiteren noch jeweils ein Tier, das die Führungsrolle übernimmt und während eines Auftrages die letzte Entscheidungsgewalt ausübt. Diese Tiere tragen vorübergehend den Titel „Leittier“. Allerdings ist diese Rolle nicht an einen Charakter gebunden. Mitglieder, die sich innerhalb einer Mission durch besonderes Engagement oder ihre Taten beweisen, könnten in der nächsten womöglich schon diesen Titel übernehmen. So soll jeder, der sich dieses Titels als würdig erachtet und der gerne mal diese Aufgabe übernehmen möchte die Möglichkeit bekommen, sich zu beweisen und es dient als zusätzliches Element, das Rollenspiel abwechslungsreicher zu gestalten.

Welche Aufgabe hat die Spielleitung?

  • Die Spielleitung ist für die Homepage, die Organisation im Forum und ganz besonders für das Rollenspiel verantwortlich. Die Spielleitung entscheidet darüber, welche Beiträge den Verhaltens-, Allgemeinen Foren- und Rollenspielregeln entsprechen und macht die User darauf aufmerksam, wenn dies nicht der Fall ist. Auch helfen sie neuen Mitgliedern beim Einstieg. Weiterhin denkt sich die Spielleitung aus, wie das Rollenspiel gestaltetet werden kann. Sie vertritt den Rat des Widerstands, übernimmt die Rollen der Nichtspielercharaktere (NPCs) und denkt sich neue Missionen für die Spieler aus. das heißt, sie sind quasi dafür verantwortlich, dass keine Langeweile aufkommt.

Wozu dienen die NPCs?

  • Es gibt zwar eine Spielleitung stellvertretend für den Rat des Widerstands, der das weitere Vorgehen an Hand von Vorschlägen für neue Kapitel bzw. Missionen bestimmt, allerdings wird idR. kein aktives Mitglied des Rates wirklich ausgespielt, sondern lediglich dessen Entscheidungen durch NPCs an die Spieler herangetragen. Weitere NPCs tauchen in den Gebieten auf, in denen sich die Charaktere gerade aufhalten und dienen als Ansprechpartner oder Stellvertreter von anderen Tierarten oder Familien. Auf den Punkt gebracht lässt sich sagen, dass es sich bei NPCs um von der Spielleitung übernommene Geschöpfe handelt, die den Spielern bei besonderen Begebenheiten als stellvertretende Interaktionspartner dienen.

Wie bewerbe ich mich?


Welche Regeln muss ich beachten?

  • Wer sich beim Widerstand registrieren will, muss sich mit den von uns festgelegten Nutzungsbedingungen einverstanden erklären. Es wird erwartet, dass sich ein Spieler vor seiner Registrierung ausführlich mit diesen auseinandersetzt, so dass sie ihm zu diesem Zeitpunkt bestens bekannt sind. Die Forenleitung behält es sich vor, notwendige Änderungen vorzunehmen, informiert die Spieler jedoch möglichst zeitnah über diese.

Werden zusätzlich zum Board noch weitere Dienste genutzt?

  • Ergänzend zum Forum verwenden wir Skype für unsere Chattreffen und eine eigene WhatsApp-Gruppe als SPAM-Bereich für Unterwegs. Beides ist optional und muss nicht genutzt werden! Wer es dennoch nutzen möchte, kann sich an die Spielleitung wenden, um Kontaktdaten bzw. eine Gruppeneinladung zu erhalten.

Kann ich auf dem Board zwischen verschiedenen Styles wechseln?

  • Grundsätzlich nein, es gibt jedoch eine Ausnahme: Zusätzliche zum Standard-Style des Forums existiert auch ein weiterer Style für mobile Endgeräte, der automatisch aktiviert wird, wenn man den Widerstand auf einem solchen Gerät im Browser aufruft. Dieser ist grafisch einfacher, deutlich sparsamer in der Datenübertragung, verfügt aber trotzdem über die wichtigsten Funktionen.

An wen wende ich mich, wenn ich weitere Fragen habe?

  • Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme ist in erster Linie die Spielleitung. Du erreichst sie z.B. via E-Mail unter der Adresse info(at)widerstand-rpg(punkt)de.

Stand: 25. Mai 2018



cron

Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie | Bildquellenverzeichnis | FAQ


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de